Monitoring

Mottenfalle® MonitoringfalleBeschreibung Monitoringfalle zum frühzeitigen  Nachweis von Motten (Getreidemotte, Kornmotte, Mehlmotte und Dörrobstmotte). Durch das Pheromon werden zuverlässig Motten angelockt und bleiben auf der Klebefalle hängen.

Anwendung Monitoringfalle zum Nachweis von Motten (Dörrobstmotte, Getreidemotte, Mehlmotte und Kornmotte). Die Fallen sollen in dunklen und möglichst zugfreien Ecken aufgeklebt werden (1 Falle/10 m2). Durch das Pheromon werden zuverlässig Motten angelockt und bleiben auf der Klebefalle hängen. Die Fallen sollten einmal pro Woche auf Neubefall kontrolliert werden. Die jeweiligen Kontrollergebnisse werden dokumentiert. Ab einem Neubefall von fünf Motten pro Woche, sollten Bekämpfungsmaßnahmen erfolgen (z. B. Spritzung mit Insektenil Schabennebel).

Wirkstoff: Biologisches Pheromon
Verpackungsgrößen: 1 Karton (2 Fallen)